Wie viel verdient man als Stewardess?

  1. Ausbildung – Zeit und Entschädigung
  2. Das Grundgehalt einer Stewardess
  3. Wie lange muss man als Stewardess arbeiten?
  4. Was kann man als Stewardess hinzuverdienen?
  5. Durchschnittsverdienst einer Flugbegleiterin
  6. Anforderungen an eine Stewardess
  7. Wie wird man Flugbegleiter bei der Lufthansa?
Wie viel verdient man als Stewardess?
Wie viel verdient man als Stewardess??? Welche Airline bietet mehr Geld? Der Traumberuf über den Wolken! Werden Sie Stewardess und reisen Sie um die Welt!
Bierweg 2
Schkeuditz, Sachsen
04435
DE
Phone: +49 (0) 342 04 - 35 111 35
Fax: +49 (0) 342 04 - 707 299

Jeder kennt sie und jeder mag sie: Die netten Damen und Herren im Flugzeug, die einem jeden Wunsch aus den Augen ablesen, hier und da kleine Snacks verteilen und für geregelte Mahlzeiten sorgen. Die Sterwardessen!

Das Jetset-Leben einer Stewardess oder eines Stewards reizt viele junge Menschen. Jeden Tag an einem anderen Ort auf der Welt aufwachen, der Glamour zu einer renommierten Airline zu gehören und stolz die Uniform zu tragen und natürlich privat vergünstigt um die Welt jetten zu können. Aber wie viel verdient man eigentlich am Ende des Monats? Wie viel verdient man als Stewardess???

Ausbildung – Zeit und Entschädigung

Um solch ein Flugbegleiter zu werden muss zunächst einmal je nach Airline eine zwei- bis acht-monatige Ausbildung abgeschlossen werden. Diese wird noch nicht vergütet, aber in der Regel mit 380 Euro pro Monat entschädigt. Allerdings muss man gleich zu Beginn die Uniform und Koffer mit einem Eigenanteil von circa 300 Euro kaufen.

Das Grundgehalt einer Stewardess

Nach der Ausbildung ist das Grundgehalt von Airline zu Airline sehr verschieden. Bei der Lufthansa beträgt es aktuell 1.386€ pro Monat. Hinzu kommen noch 16,3% Schichtzulage, ein Urlaubsgeld in Höhe von 848€ und ein Abwesenheitsgeld von 42€ pro Tag bei kontinentalen Flügen bzw. 48€ pro Tag bei internationalen Flügen. Bei der ehemaligen Lufthansa-Tochter Condor oder AirBerlin verdienen Flugbegleiter etwas weniger und auch all jene, die zwar für die Lufthansa arbeiten, aber über den Personaldienstleister Aviation Power eingestellt sind, erhalten bei der Lufthansa langfristig nur das Einstiegsgehalt. Andere Airlines wie Emirates haben wiederum ein sehr niedriges Grundgehalt von 850€ im Monat, vergüten dann aber jede Stunde nochmal mit 11,50€.

Wie lange muss man als Stewardess arbeiten?

Die Arbeitsstunden, sogenannte Blockstunden, die mit dem Grundgehalt abgedeckt sind, sind jedoch je nach Airline ebenfalls sehr unterschiedlich. Bei der Lufthansa sind es 70 Blockstunden, bei deren Tochter Swiss sind es 90 und bei Emirates zwischen 80 und 100. Blockstunden sind die Stunden, die das Flugzeug sich tatsächlich bewegt. Flugstunden die darüber hinausgehen werden extra vergütet. Häufig werden sie gestaffelt mit 120% ab der ersten Überstunde und ab einer gewissen Grenze sogar mit 140% vergütet. So kann das Gehalt schnell um 20-40% ansteigen.

Was kann man als Stewardess hinzuverdienen?

Manche Airlines, darunter auch die Lufthansa, zahlen nochmal einen kleinen monatlichen Betrag für zusätzliche Fremdsprachen. Ab der dritten Fremdsprache gibt es 50€ brutto mehr im Monat. Auch durch Provisionen von Verkäufen an Board können noch ein paar Euro hinzukommen. Viele Airlines versuchen aktuell gerade diese Einnahmequelle auszubauen und vergrößern ihr Angebot.

Durchschnittsverdienst einer Flugbegleiterin

Durchschnittlich erreichen die meisten Flugbegleiter  monatlich circa 2.000€ brutto und das Gehalt steigt wie bei vielen anderen Berufen im Laufe der Zeit und mit zunehmender Erfahrung an. Nach 5 Jahren verdienen viele inklusive aller Extras circa. 3.300€ brutto. Hinzu kommen Vergünstigungen bei privaten Flügen für die Stewardessen selbst und auch deren Familienangehörige. Besser verdienen die sogenannten Purser, die die Leitung der Flugbegleiter übernehmen. Sie können je nach Dauer ihrer Unternehmenszugehörigkeit bis zu circa 5.000€ brutto verdienen.

Die Zahlen haben wir aus Erzählungen und aus dem Internet zusammengetragen. Manche Fluggesellschaften haben auf ihren Internetseite auch weiterführende Informationen zur Frage „Wie viel verdient man als Stewardess?“.

Anforderungen an eine Stewardess

Dabei kann man dann solche Infos finden: „Wenn Sie Steward oder Stewardess werden wollen, dann sollten Sie mindestens 1,60m groß sein und maximal 30 Jahre alt“.

Wie wird man Flugbegleiter bei der Lufthansa?

Die Lufthansa biete viele Möglichkeiten um als Flugbegleiterin und Flugbegleiter tätig zu werden. Auf ihrer Internetseite hier: https://www.be-lufthansa.com/jobs-und-ausbildung/flugbegleiter-in/ werden Bewerbungen als Flugbegleiter Lufthansa, Flugbegleiter Eurowings, Flugbegleiter Eurowings Europe, Flugbegleiter CityLine, Flugbegleiter Germanwings, Flugbegleiter SWISS, Flugbegleiter Austrian entgegengenommen. Als Stewardess bei Eurowings Europe bekommt man als Einstiegsgehalt garantiert 21.000 EUR pro Jahr. Während der Ausbildung gibt es pauschal 450 EUR. Für die Abwesenheit vom Heimatstandort gibt es während des fliegerischen Einsatzs 1,40 EUR pro Stunde.

Egal wie groß und wie alt Sie sind: Wenn Sie Steward oder Stewardess werden wollen, dann schaffen Sie das auch! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche und Bewerbung einer passenden Airline und freuen uns Sie mal bei uns am Parkplatz Flughafen Leipzig als unseren Kunden begrüßen zu dürfen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.